XT-BOARD

Das dunkle Board der XT600 und Tenere Gemeinde, sowie allen die einfach hier sein wollen.
Aktuelle Zeit: So 15. Sep 2019, 20:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:09 
Offline
670 jetzt wird es eng.
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Apr 2011, 09:03
Beiträge: 701
Wohnort: Lübeck
Moin,
elektrisch ist nicht so meins, also frage ich hier mal nach!

Kann ich ein Starter Relais prüfen indem ich an den Spulen-Kreis (dünne Kabel) 12V von einer Batterie anlege, so dass der zweite Kreis (für den Anlasser, dicke Kabel) geschlossen ist und dann Durchgang messbar sein sollte?

Hilfe,
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 14:01
Beiträge: 2191
Wohnort: 31547 Rehburg
Ja

_________________
Fuhrpark: Nee Z welche Khaki aussieht, aber doll fährt :-) und ein Schütteleisen aus USA ohne Langgabel.

http://www.facebook.com/dete.rehtronik

http://www.rehtronik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:16 
Offline
670 jetzt wird es eng.
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Apr 2011, 09:03
Beiträge: 701
Wohnort: Lübeck
Jepp, eine wahrlich ausführliche Antwort [smilie=biggrin.gif]
und danke, dann werde ich mal messen gehen!

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:16 
Offline
70 Oh schnell wieder ins EG

Registriert: So 5. Jun 2011, 23:35
Beiträge: 86
Wohnort: Dortmund
behnix hat geschrieben:
Moin,
elektrisch ist nicht so meins, also frage ich hier mal nach!

Kann ich ein Starter Relais prüfen indem ich an den Spulen-Kreis (dünne Kabel) 12V von einer Batterie anlege, so dass der zweite Kreis (für den Anlasser, dicke Kabel) geschlossen ist und dann Durchgang messbar sein sollte?

Hilfe,
Andreas



Das Relais sollte spurbar klacken wenn man es in der Hand hält.Kann man Öffnen wenn die Arbeitskontakte zusammengebacken sind.

Gruss
Ludger

_________________
...man sieht sich
Ludger

1988er XT600 Tenere 1VJ in Blau, ca.130000KM
http://bikertravel.ddns.net/bike/
Spinat schmeckt am besten,wenn man ihn durch ein Steak ersetzt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 14:01
Beiträge: 2191
Wohnort: 31547 Rehburg
Klare Frage, klare Antwort [smilie=biggrin.gif].

_________________
Fuhrpark: Nee Z welche Khaki aussieht, aber doll fährt :-) und ein Schütteleisen aus USA ohne Langgabel.

http://www.facebook.com/dete.rehtronik

http://www.rehtronik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:34 
Offline
670 jetzt wird es eng.
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Apr 2011, 09:03
Beiträge: 701
Wohnort: Lübeck
O.K., es klackt und Durchgang ist messbar.
Demnach gehts dem Relais gut und der Fehler liegt woanders.
Die 3TB sollte aus dem Winterschlaf geweckt werden und macht aktuell keinen Mucks, blöd!

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:38 
Offline
Es geht nicht ohne.
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 21:19
Beiträge: 1119
Wohnort: Schattin
Ganz doofe Frage, ist ein Gang drin?
Killschalter?
Geht das Licht -> Sicherung...

MfG
Dirk

_________________
----
Ein Motorrad kann garnicht einzylindrig und viertaktig genug sein!
----
Mein Blog: http://www.xt600tenere.blogspot.com
----
Facebook: http://www.facebook.com/pages/XT-600-Nord/360071017367228


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:42 
Offline
670 jetzt wird es eng.
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Apr 2011, 09:03
Beiträge: 701
Wohnort: Lübeck
Gang ist nicht drin: Neutralleuchte leuchtet!
Licht, Blinker, Hupe und Bremslicht funktionieren ebenfalls: Sicherung sollte damit ausgeschlossen sein.
Da waren dann wohl über Nacht die fiesen kleinen Elektromonster dran [smilie=metzel008.gif]
Werde dann mal bei Tageslicht auf die Suche gehen!

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:43 
Offline
670 jetzt wird es eng.
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Apr 2011, 09:03
Beiträge: 701
Wohnort: Lübeck
Achja, Killschalter ist es auch nicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Starter-Relais
BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 22:44 
Offline
Es geht nicht ohne.
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 21:19
Beiträge: 1119
Wohnort: Schattin
Testweise mal den Seitenständerschalter brücken wäre noch ein Versuch...

MfG
Dirk

_________________
----
Ein Motorrad kann garnicht einzylindrig und viertaktig genug sein!
----
Mein Blog: http://www.xt600tenere.blogspot.com
----
Facebook: http://www.facebook.com/pages/XT-600-Nord/360071017367228


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
{ IMPRESSUM } | Datenschutzrichtlinie | Nutzungsbedingungen

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de