XT-BOARD

Das dunkle Board der XT600 und Tenere Gemeinde, sowie allen die einfach hier sein wollen.
Aktuelle Zeit: Mo 23. Jul 2018, 08:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kettenöler macht Sinn
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2016, 21:22 
Offline
456 ohne Wert
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Jun 2011, 12:50
Beiträge: 460
Wohnort: Eckernförde
Moin,
hab heute neue Reifen aufgezogen und dabei dann auch gleich den Kettensatz inspiziert.
Dank des Bambiöler s von Dete sind nach knapp 20.000km kaum VerschleißSpuren zu erkennen. Der Origanl-Kettensatz in Kombination mit dem sau teuren weißen Dr. "KEINE-Ahnung-Kettenspray War nach 12.000 platt.


Bild

Bild

_________________
Gruß
Kirsche




Ich mach euch nicht !!!

Klapphelm ? Ja nee, is klar !!! und dann am besten noch Heizgriffe an die Karre ☺


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenöler macht Sinn
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2016, 12:31 
Offline
321 hier ist mein Beitrag
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2011, 12:17
Beiträge: 351
Wohnort: Hamburg
Moin


Du musst auch Gas geben zwischendurch damit da mal Last drauf kommt.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:



Gruß
H

_________________

Komplettrestaurierung in knapp 600 Sekunden, nächster Versuch:
https://www.youtube.com/watch?v=0kq8IEHR5Kg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenöler macht Sinn
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2016, 19:03 
Offline
456 ohne Wert
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Jun 2011, 12:50
Beiträge: 460
Wohnort: Eckernförde
Nee, da hab ich Angst wegen der enormen Leistung :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Kein Bock immer nur auf`m Hinterrad zu fahren 8-)

_________________
Gruß
Kirsche




Ich mach euch nicht !!!

Klapphelm ? Ja nee, is klar !!! und dann am besten noch Heizgriffe an die Karre ☺


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenöler macht Sinn
BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 14:01
Beiträge: 2191
Wohnort: 31547 Rehburg
Hedos mach mein besten Kunden nicht schlecht, dank dieses Kettenöler hat er es schon auf den Änhänger bis nach Bayer und Italien geschafft :D.

_________________
Fuhrpark: Nee Z welche Khaki aussieht, aber doll fährt :-) und ein Schütteleisen aus USA ohne Langgabel.

http://www.facebook.com/dete.rehtronik

http://www.rehtronik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenöler macht Sinn
BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 08:55 
Offline
456 ohne Wert
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Jun 2011, 12:50
Beiträge: 460
Wohnort: Eckernförde
Hmmm,
wenn ich es mir so recht überlege, sollten wir auch die Nachteile eines solchen Kettenschmiersystems nicht außer Acht lassen. Für glücklich verheiratete Bauherren in Neubaugebieten mit frisch gepflasterten Auffahrten ist so ein Bambiöler nur bedingt zu empfehlen, das dieser auch gerne mal zum "Nachtröpfeln" neigt. Anstatt also nur über neue Erweiterungen der Steuerungsfunktionen mit ( Gesichtserkennung, Sprachsteuerung,.. ) nachzudenken, sollte der Hersteller erst mal die Inkontinenz verbessern. :mrgreen:

_________________
Gruß
Kirsche




Ich mach euch nicht !!!

Klapphelm ? Ja nee, is klar !!! und dann am besten noch Heizgriffe an die Karre ☺


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenöler macht Sinn
BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2016, 13:58 
Offline
660 Bigbohrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Mai 2011, 12:40
Beiträge: 661
Wohnort: portugal
Jo, bei mir sehn die Kettenräder auch so aus nach ~ 20 000km.

Tropsdem werfe ick den Satz denn runter weil ma die Kette schwindelerregend zur Seite biegen kann o-)

**

_________________
"Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit" ist das Stichwort...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenöler macht Sinn
BeitragVerfasst: So 4. Sep 2016, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 14:01
Beiträge: 2191
Wohnort: 31547 Rehburg
Bau ein Rückschlag Ventil ein, aber die Luxusversion war dir ja zu teuer ;-P

_________________
Fuhrpark: Nee Z welche Khaki aussieht, aber doll fährt :-) und ein Schütteleisen aus USA ohne Langgabel.

http://www.facebook.com/dete.rehtronik

http://www.rehtronik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kettenöler macht Sinn
BeitragVerfasst: Fr 28. Okt 2016, 14:48 
Offline
555 nicht schon wieder Schnaps
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jan 2012, 22:49
Beiträge: 556
Wohnort: Stuttgart
ein Rückschlagventil hilft bedingt die Sauerei einzugrenzen. Ich habe eins kurz vor dem Verteilerrohr und der Kanüle. Muss aber unbedingt mit einer Ölbeständigen Dichtung sein, sonst quillt es auf Dauer auf und es gibt ne riesen Sauerei.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
{ IMPRESSUM } | Datenschutzrichtlinie | Nutzungsbedingungen

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de