XT-BOARD

Das dunkle Board der XT600 und Tenere Gemeinde, sowie allen die einfach hier sein wollen.
Aktuelle Zeit: Mo 9. Dez 2019, 03:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 16:35 
Offline
70 Oh schnell wieder ins EG
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Mai 2011, 21:40
Beiträge: 70
Wohnort: 32816 schieder
Hallo,
war lange nicht da und will gleich Wissen abgreifen.
ich brauche für den großen Hebel das Nadellager und für den kleinen Hebel
die Buchsen und die Hülse.
Passende Buchsen gibt es z.B. bei agrolager.de (PAP 2020 P11)
Hülse entweder beim Dreher oder bei Yamaha
Das Problem ist das Nadellager, bis jetzt finde ich keins dass passt.
Yamaha möchte 50,00 Euro für das Nadellager haben .............?!?!
Weiß jemand wo es das alternativ gibt ?

Vielen Dank im vorraus
Gruß Daniel

_________________
3AJ bj.1990in blau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 21:46 
Offline
300 Mann oder Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 22:41
Beiträge: 308
Wohnort: Iserlohn
Bei eGay gibt's was.http://www.ebay.de/itm/Schwingenlager-S ... SwiylW~nPG

Achso,ist das Schwingenlager.

Ist sicher ein Normteil .Gibt's sicher im Eisenwarenhandel/Industriebedarf.

Gruß
Thorsten

_________________
TRX 850
TT600 36a ?tkm

http://www.fairwell.de.tl/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2016, 19:46 
Offline
70 Oh schnell wieder ins EG
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Mai 2011, 21:40
Beiträge: 70
Wohnort: 32816 schieder
Hallo,
Normteile oder DIN Nadellager in der passenden Ausführung habe ich nicht gefunden,
aber der Link zu dem Schwinglager hat mich auf die Idee gebracht, mir mal die Yamaha Art.Nr.
der verwendeten Nadellager genau ansusehen, ob nicht zufällig
das Nadellager für die Schwinge die gleiche Art.Nr. hat wie das Nadellager für
den Relaisarm, ist aber nicht so. Schade
Danke erstmal
Daniel

_________________
3AJ bj.1990in blau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2016, 23:39 
Offline
300 Mann oder Beiträge
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 22:41
Beiträge: 308
Wohnort: Iserlohn
Bei cmsnl gibt's was. Such mal die Richtige raus.

http://www.cmsnl.com/yamaha-xt600_model16849/

Gruß
Thorsten

_________________
TRX 850
TT600 36a ?tkm

http://www.fairwell.de.tl/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2016, 18:40 
Offline
70 Oh schnell wieder ins EG
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Mai 2011, 21:40
Beiträge: 70
Wohnort: 32816 schieder
Moin Thorsten,
danke für den Link, die sind ja sehr gut sortiert und
preislich auch teuer aber nicht Astroteuer wie der
freundliche Yamaha Händler.
By the way, früher war hier mehr los, na ja, läuft heute
wahrscheinlich alles über What´s up und F-Book.
Horrido und schönes Wochenende
Gruß Daniel

_________________
3AJ bj.1990in blau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: So 3. Jul 2016, 15:23 
Offline
660 Bigbohrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Mai 2011, 12:40
Beiträge: 661
Wohnort: portugal
Mit Relaisarm meinst du die beiden hebel die die Schwinge mit Rahmen und Federbein verbinden?

Habick länger nich gesucht... vor Jahren war bei ebay immer ein Anbieter der der Komplettreparatursatz für um die 50€ hatte..

_________________
"Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit" ist das Stichwort...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2016, 15:04 
Offline
660 Bigbohrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Mai 2011, 12:40
Beiträge: 661
Wohnort: portugal
Z.B der hier .
http://www.ebay.de/itm/PX26-210151-SCHA ... SwNSxU3lqb

Und, by the way, es ist Sommer. Und wir besitzen Mopped,s die fahren. geschraubt wird im Winter.
Dieses Forum glänzt durch Qualität. Und nich Nummer der beiträge ;-)

**

_________________
"Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit" ist das Stichwort...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2016, 12:15 
Offline
70 Oh schnell wieder ins EG
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Mai 2011, 21:40
Beiträge: 70
Wohnort: 32816 schieder
Hallo Oelfuss, danke für den Link,
Relaisarm ist der offizielle Terminus, der im Yamaha Ersatzteil Katalog verwendet wird,
das Fußvolk sagt "Umlenkhebel".
Habe soweit alles fertig.
Ja, ich gebe zu "By the Way" hört sich blöd an.
Ich werde versuchen auf angelsächsische Redewendungen zu verzichten.
Ausserdem ist mir nicht entgangen, das es Sommer ist und ja, mein Motorrad fährt auch,
nur das der Herr vom technischen Überwachungsdienst mir das königliche Siegel
auf meinem amtlichen Kennzeichen verwehrte, mit dem Hinweiß doch bitte
was gegen das, nach seinem Empfinden, deutlich zu große (vertikale) Spiel der
unbelasteten Schwinge zu unternehmen.
Als braver Bürger und Gentelman sah ich es als meine Plicht an, mich umgehend dieser Aufgabe zu widmen,
da ich sonst diesen Sommer nicht mehr Mopped fahren darf.(bzw. nicht erwischen lassen darf)
Natürlich werde ich auch den Winter 2016/2017 nutzen um zu montieren, aber ich werde
auch fahren, wozu hat man denn ein " Gelände " Motorrad.
Gruß Daniel

_________________
3AJ bj.1990in blau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: Mi 6. Jul 2016, 15:15 
Offline
660 Bigbohrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Mai 2011, 12:40
Beiträge: 661
Wohnort: portugal
Jo, schon klar :-)
Wusste nich das by the way aus dem angelsäxischen stammt. Doch nun gut, ma lernt nie aus :-O

Dann wünsche ick dir noch viel Glück, weil besagtes Relaisarm übbasetzt bewegung ins grosse. Also auch das gerinste Spiel wird multipliziert.
Seinerzeit meinte ick auch, die ganze hebelei hat zuviel Spiel. Aufgebockt kannma das Hinterrad 1cm hochdrücken bis dann Widerstand kommt. Seinerzeit habick dann diverses erstzt mit dem Erfolg das das Spiel nun 9mm hoch und runter is. Seitdem bleibt das so und gut.
Regelmässiges Abschmieren nich vergessen.

**

_________________
"Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit" ist das Stichwort...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3AJ Relaisarm
BeitragVerfasst: Mi 6. Jul 2016, 15:29 
Offline
660 Bigbohrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Mai 2011, 12:40
Beiträge: 661
Wohnort: portugal
Nun am sich das widda ins Bewusstsein am rufen.... jap, erinnere mich.

Allem voran ist das Problem an der Schraube in der Schwinge, um den sich der Hebel bewegt.

An der Stelle ist der Arm aufwendig gelagert im Buchse und Nagellager. Doch da die Schwinge recht stabil ist an der Stelle und der Relaisarm eher grosszügig reingeht in den Arm wird die Buchse nicht anständig festgehalten und der hebel bewegt sich auf der Schraube, anstatt am vorgesehnen Nagellager.
Ergebniss - fett Spiel.
Wenn du gebrauchte Sets für den Relaisarm im Forum odda ebay sieht kannst du sehn, das alle diese Schrauben Laufspuren haben! Is also bei allen XT,s so.
Die Schraube neu war dann ein Desaster.... 1x bestellt bei Yamaha. kam denn auch für 15€ - ohne Bohrung für den Schmiernippel!!
Reklamiert, nochmal bestellt, nochmal der selbe Mist.
Beinem anderm Händler bestellt, derselbe &%$#"!!!

Endlösung war dann mit dieser Schraube zum Dreher, hohlbohren, gewinde schneiden für Schmiernippel.
Eingebaut habick den Arm dann mit jeweils einer Distanzscheibe vom 1/10mm auf jeder Seite. So mussma den Arm schon etwas firme mit dem Holzhammer reinschlagen, abba nur so is denn gewährleistet das sich der Arm auch überm Nagellager dreht.
Und nich von neuem auf der Schraube! :-P

Alles andere hat praktischen keinen Verschleis, sofern das nich jahrelang ohne Schmierung gelaufen is...

_________________
"Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit" ist das Stichwort...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
{ IMPRESSUM } | Datenschutzrichtlinie | Nutzungsbedingungen

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de