XT-BOARD

Das dunkle Board der XT600 und Tenere Gemeinde, sowie allen die einfach hier sein wollen.
Aktuelle Zeit: Do 21. Mär 2019, 05:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sitzprobleme
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2016, 22:45 
Offline
33 die nächte Runde geht auf mich
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 22:54
Beiträge: 38
Wohnort: 88284 Wolpertswende
Hallo ringsum,

seit Längerem erfreue ich mich nun an meiner 3TB aber mit dem Sitzkomfort
komme ich immer noch nicht klar. Nach etwa 1,5 Stunden Fahrzeit schmerzt
mit das Sitzfleisch derart, dass ich eine Pause zur Regeneration einlegen muss.
Habt ihr auch diese Probleme und was könnte man zur Abhilfe machen ??? :oops:
Gibt es einen anderen Sitzbankanbieter oder kann man selbst etwas machen?
Wie sind Eure Erfahrungen und Lösungen für dieses Problem?

Gruß vom Bodensee!
Jochem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme
BeitragVerfasst: So 31. Jul 2016, 01:41 
Offline
660 Bigbohrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Mai 2011, 12:40
Beiträge: 661
Wohnort: portugal
Mit meiner kannick 500 km am Stück zurücklegen ohne diese Probleme zu haben. 3 AJ halt :)
Kissen unterlegen odda BB machen!

*

_________________
"Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit" ist das Stichwort...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme
BeitragVerfasst: So 31. Jul 2016, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 14:01
Beiträge: 2191
Wohnort: 31547 Rehburg
Härter ist besser :-)

_________________
Fuhrpark: Nee Z welche Khaki aussieht, aber doll fährt :-) und ein Schütteleisen aus USA ohne Langgabel.

http://www.facebook.com/dete.rehtronik

http://www.rehtronik.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme
BeitragVerfasst: Mo 1. Aug 2016, 19:23 
Offline
Mit 66 fängt das schreiben erst an.
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jul 2011, 22:19
Beiträge: 68
Wohnort: Kaltenkirchen
Moin,

geht mir ganz genau so.
Ich fahre auch 'ne 3TB. Längere Strecken sind 'ne Qual.

Was hilft, ist die Sitzbankauflage von AirHawk. Damit bin ich letztes Jahr 5 Stunden am Stück unterwegs gewesen.
Gibt es bei Louis für ca. 100 Euro. Die kleinste Ausführung reicht für unsere XTs.
Ist nicht billig, aber die günstigeren taugen nicht so viel.

_________________
You don't know the power of the dark side


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme
BeitragVerfasst: Mo 1. Aug 2016, 21:15 
Offline
670 jetzt wird es eng.
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Apr 2011, 09:03
Beiträge: 701
Wohnort: Lübeck
Tach auch!

Ich kann die hier nur empfehlen:

http://www.motorrad-sitzbank-kiel.de/

Prima Beratung und klasse Handwerkskunst!
(Kostet allerdings auch ´n büsschen....)

Grüße
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme
BeitragVerfasst: Di 2. Aug 2016, 09:26 
Offline
321 hier ist mein Beitrag
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2011, 12:17
Beiträge: 351
Wohnort: Hamburg
Moin

Auf meiner 2kf schaffe ich auch nicht viel mehr als 2std am Stück, viel zu hart.
Mit der 34L und ihrer umgebauten Sitzbank von der von Andreas beschriebenen
Firma geht es locker viel weiter, sehr zu empfehlen...


Gruß
H

_________________

Komplettrestaurierung in knapp 600 Sekunden, nächster Versuch:
https://www.youtube.com/watch?v=0kq8IEHR5Kg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 14:42 
Offline
Enlastet ;)
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 22:09
Beiträge: 201
Wohnort: Hamburger Norden auch Poppenbüttel genannt
Is ja interessant.... fährst du die 34l von Versteck zu Versteck ? :mrgreen:

_________________
11M Bj. 1983, 3AJ Bj. 1989

http://www.sternholz.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 19:53 
Offline
123 oder ABC
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Apr 2015, 08:32
Beiträge: 141
Piet, da müssen die Verstecke aber weit auseinander liegen um die Sitzbank auf Strecke zu testen.

_________________
XT660Z 2008 weiß
1 VJ 87 weiß
DKW RT 200/2 good old german metall


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sitzprobleme
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 16:24 
Offline
321 hier ist mein Beitrag
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2011, 12:17
Beiträge: 351
Wohnort: Hamburg
Moin

:mrgreen:
Die Verstecke liegen exakt 248km auseinander...
Ausserdem wolltet ihr beiden Flöten doch mal auf´n Kaffee
vorbei kommen.
Den Grund allerdings hab ich schon wieder vergessen.... :idea:



Gruß
H

_________________

Komplettrestaurierung in knapp 600 Sekunden, nächster Versuch:
https://www.youtube.com/watch?v=0kq8IEHR5Kg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
{ IMPRESSUM } | Datenschutzrichtlinie | Nutzungsbedingungen

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de